Die ungesättigten Fettsäuren Omega-3 und Omega-6.

Wichige Bausteine für Ihre Gesundheit enthalten in Charismon®.

Fette sind ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Nahrung. Ihre wichtigste Aufgabe ist es, gemeinsam mit den Eiweißen und Kohlenhydraten Energie zu liefern. Sie sind auch Träger der fettlöslichen Vitamine, Bau- und Schutzstoffe.

Die Fettsäuren, wichtige Bestandteile der Fette, werden in die Zellwände eingebaut und bestimmen deren Funktionsfähigkeit und Elastizität. Aus den Fettsäuren entstehen bestimmte Signalsubstanzen, die sogenannten Eicosanoide, die vor allem auch das Blutkreislaufsystem beeinflussen.

Die Omega-Fettsäuren gehören zu den ungesättigten Fettsäuren. Diese sind für den Menschen lebensnotwendig, essentiell, und müssen über die Nahrung aufgenommen werden. Omega-3- und 6-Fettsäuren sind für die Zellmembranen der Haut und der Schleimhäute unbedingt notwendig! Sowohl ihre Elastizität als auch ihre Funktion im elektrischen Impulsübertragungsfeld hängen davon ab.

Die Omega-3-Fettsäure kann im menschlichen Körper nicht in eine Omega-6-Fettsäure umgewandelt werden und umgekehrt auch nicht! Die wichtigste Aufgabe der essentiellen Fettsäuren besteht in der Prostaglandinsynthese.

Prostaglandine sind eine Gruppe von Gewebshormonen. Charismon® enthält sowohl die C18:2 Linolsäure, die Omega-6-Fettsäure als auch die C18:3 Linolensäure, die Omega-3-Fettsäure.

Charismon ist eine der reichhaltigsten Quellen von Omega-3 und Omega-6 und in allen unseren Produkten enthalten.

Entdecken Sie unser Produktsortiment!
Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel.

Hippokrates, griechischer Arzt

Direkte oder indirekte Funktionen der Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren können bei Depressionen helfen!

Omega-3-Fettsäuren erfüllen zahlreiche, lebenswichtige Aufgaben im menschlichen Organismus. Ein niedriger Omega-3-Fettsäure-Spiegel führt z. B. zu Serotoninmangel. Dies kann auch depressive Störungen hervorrufen!

Die Gabe von Omega-3-Fettsäuren kann folglich stimmungsaufhellend und aggressionsmindernd wirken!

Eine Studie mit Gefangenen zeigte, dass die Gewalttätigkeit durch vermehrte Gaben von Omega-3-FS um bis zu 40 % zurückging. (Studie Harvard Klinik, McLean Hospital).

Weitere Funktionen von Omega-3-Fettsäuren sind:

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Flüssighalten des Blutes
  • die Senkung des Blutdrucks
  • Verbesserung des Herzkreislaufsystems durch Senkung der erhöhten Triglyceride, des erhöhten Cholesterins; Vorbeugen der Arteriosklerose,
  • Verbesserung der Verformbarkeit der Erythrozyten (roten Blutkörperchen) und damit Anregung der Bildung von Stiffstoffmonoxid, ein Stoff, der die Adern erweitert
  • Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren werden zu hormonähnlichen Verbindungen, den Prosta-glandinen PGE 3 und PGE 2

Allgemeine Aufgaben von Eicosanoide

Als Eicosanoide wird eine Gruppe von hydrophoben hormonähnlichen Substanzen bezeichnet, die als Neurotransmitter und Immunmodulatoren wirken und an entzündlichen Prozessen im Körper beteiligt sind. Zu dieser Gruppe der Eicosanoide gehören Prostaglandine, Leukttriene, Thomboxane und Prostagzykline. Sie sind alle Produkte des Stoffwechsels von mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Eicosanoide, die aus Omega-4-Fettsäuren hergestellt werden, bewirken zum Beispiel:

  • die Verringerung der Zusammenballung der Blutplättchen und Verhinderung
  • der Bildung von Blutgerinseln (Thromben in den Blutgefäßen)
  • die Hemmung der Entzündung bei z. B. Gicht, rheumatischer Arthritis, Rheuma, Psoriasis (Schuppenflechte), Neurodermitis und bei entzündlichen Darmerkrankungen (Colitis ulcerose, Morb. Crohn)

Funktionen und Prozesse an denen Eicosanoide beteiligt sind auf einem Blick:

  • Auflösung von Entzündungsprozessen
  • Regulierung des Ionentransports durch die Zellmembran, um mit starker Auswirkung auf die Zellfähigkeit, elektr. Impulse zu transportieren
  • Regulierung der Lipolyse
  • Verbesserung der Infektanfälligkeit
  • Modullierung des synaptischen Potentials
  • Auslösung der Blutgerinnungsprozesse
  • Regulierung des Schlaf/Wachzyklus
  • Steuerung verschiedener Fortpflanzungsprozesse
  • Regulierung der Cholesterinsynthese
  • Altersbedingtem Sehverlust
  • Gehirntätigkeit
  • Gehirn- und Sehfähigkeit der Kleinkinder
  • Wachstum
  • Feineinstellung der Stimmung
  • Einfluss auf das Gedächtnis und die Gefühle

Große Leistungsfähigkeit und Attraktivität bis ins hohe Alter – gönnen Sie sich und Ihrem Körper etwas Gutes!

Entdecken Sie unser Produktsortiment!

Bedeutende Quellen von Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren

Lieferanten für Omega-3-Fettsäure
(wichtigster Vertreter ist die Linolensäure):

  • Eiöl
  • Leinöl
  • Sojaöl
  • Leinsamenöl
  • Walnußöl
  • neues Rapsöl
  • Fische wie Makrele, Hering, Lachs und Forelle

Lieferanten für Omega-6-Fettsäure
(wichtigster Vertreter ist die Linolsäure):

  • Eiöl
  • Leinöl
  • Sojaöl
  • Sonnenblumenöl
  • Weizenkeimöl
  • Maisöl
  • Margarine und Butter

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück